Unterricht / Erprobungsstufe

Erprobungsstufe

> Klasse 5

> Klasse 6

 

Die Erprobungsstufe - Allgemeines

 

Die Klassen 5 und 6 der Erprobungsstufe bilden eine pädagogische Einheit, welche die Möglichkeit bietet, die individuelle Entwicklung, das Potential und die Förderung der Schülerinnen und Schüler in den Blick zu nehmen. Sie hat zum Ziel, gemeinsam mit den Eltern herauszufinden, ob die Schülerin oder der Schüler für die empfohlene und/oder gewählte Schulform des Gymnasiums geeignet ist und den Anforderungen gerecht werden kann.

 

Um den Schülerinnen und Schülern Raum für ihre Entwicklung zu geben, findet am Ende der Klasse 5 keine Versetzung statt, sondern alle Schülerinnen und Schüler gehen ungeachtet ihrer Leistungen in die Klasse 6 über. Eine freiwillige Wiederholung der Jahrgangsstufe 5 ist möglich.

 

In drei Erprobungsstufenkonferenzen pro Schuljahr beraten alle in der Klasse unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer über die Entwicklung jeder einzelnen Schülerin und jedes einzelnen Schülers, über die Möglichkeiten zur Überwindung etwaiger Schwierigkeiten sowie individuelle Fördermöglichkeiten. Hier wird auch besprochen, ob die gewählte Schulform „Gymnasium“ richtig ist.

 

Die Erprobungsstufenkonferenz zum Ende der Klasse 6 bestätigt mit der Versetzung der Schülerin/des Schülers in die Klasse 7 auch die Eignung für das Gymnasium, dies bedeutet den erfolgreichen Abschluss der Erprobungsstufe.

 

Die Erprobungsstufe am Königin-Mathilde-Gymnasium

Der Wechsel auf das Gymnasium ist für viele Kinder eine aufregende Zeit, voller Erwartungen, Vorfreude, aber auch Ängsten. Auch Sie als Eltern begleiten diesen Schritt mit Hoffnungen, vielleicht aber auch mit Sorge. Sie fragen sich vielleicht, welche Schule zu Ihrem Kind passt, wie es auf der neuen Schule aufgenommen, wie der Übergang gestaltet wird?

Noch vor der Einschulung gibt es Möglichkeiten, sich mit der Schule und ihrer Atmosphäre vertraut zu machen. Der erste Termin hierfür die der Tag der offenen Tür, der zeigt, wie vielfältig unsere Schule ist, bei dem man experimentieren, gucken, sich informieren, reinschnuppern und sich umgucken kann.

Während der Anmeldung nehmen wir uns viel Zeit für Sie und Ihr Kind. In persönlichen Gesprächen mit der Schulleitung oder der Erprobungsstufenkoordinatorin klären wir offene Fragen, Probleme oder Organisatorisches.

Bei der anschließenden Klasseneinteilung legen wir ganz besonderen Wert darauf, dass Freunde zusammen in eine Klasse gehen, weil wir wissen, dass das für Ihre Kinder ganz wichtig ist und den Wechsel auf die neue Schule leichter macht.

Vor den Sommerferien findet dann unser Kennenlernnachmittag statt. Wie der Name schon sagt lernen die zukünftigen Schülerinnen und Schüler hier ihre Klassenlehrerteams, ihre Mitschüler, ihre Klassenpaten und ihren Klassenraum kennen.

Die Klassenpaten, das sind Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen, begleiten Ihre Kinder auch in den ersten drei Schultagen. In diesen drei Tagen machen wir Projekttage, damit Ihre Kinder sich in der neuen Umgebung schnell sicher und heimisch fühlen. Das Klassenlehrerteam organisiert mit den Paten in diesen Tagen Kennenlernspiele und eine Schulrallye, beantwortet Fragen, klärt Organisatorisches, hilft beim Erstellen eines Steckbriefes und macht insgesamt alles, dass die neuen Schülerinnen und Schüler am Ende der drei Tage das Königin-Mathilde-Gymnasium kennen wie ihre Westentasche.

Es ist mittlerweile eine kleine Tradition an unserer Schule, am Ende des ersten Schultags Ballons steigen zu lassen, so dass alle guten Wünsche und Sorgen weit in den Himmel fliegen können.

Eine Anmerkung noch zu einer Materialliste. Wir wissen, dass Sie gerne im Vorfeld wüssten, was angeschafft werden muss. Aber leider können wir Ihnen diese Informationen tatsächlich erst am ersten Schultag aushändigen. Wir wissen am Kennenlernnachmittag zwar, wer die Klassenlehrer sind, die Unterrichtsverteilung für die restlichen Fächer erfolgt aber abschließend erst in den Sommerferien. Und da jeder Lehrer eigene Wünsche hat, können wir leider vorher keine Liste herausgeben. Sie haben dann aber natürlich Zeit, um die Sachen anzuschaffen, bitte machen Sie sich keine Sorgen.

 

 

 

Königin-Mathilde-Gymnasium

Vlothoer Straße 1

32049 Herford

 

koenigin-mathilde-gymnasium@herford.de

Sekretariat: 05221 189 37 20

Mo. – Do. 07:30 – 15:30 Uhr

Fr. 07:30 – 13:00 Uhr

© Copyright 2017 www.koenigin-mathilde-gymnasium.de - Alle Rechte vorbehalten.

Unterricht / Erprobungsstufe

Königin-Mathilde-Gymnasium

Vlothoer Straße 1 • 32049 Herford

 

koenigin-mathilde-gymnasium@herford.de

 

Sekretariat: 05221 189 37 20

Mo. – Do. 07:30 – 15:30 Uhr

Fr. 07:30 – 13:00 Uhr

Königin-Mathilde-Gymnasium

Vlothoer Straße 1

32049 Herford

 

Sekretariat: 05221 189 37 20

 

koenigin-mathilde-gymnasium@herford.de